Diese Informationen stammen aus Pottermore.

Dem Zauberer Corvinus Gaunt, ein Nachfahre von Salazar Slytherin und Vorfahre von Tom Riddle, gelingt es im 18. Jahrhundert den Eingang zur Kammer des Schreckens hinter einem Waschbecken zu verstecken (Pottermore Kammer des Schreckens).
Die Zaubererschaft ahmten die Muggel nach, die ihre Notdurft durch Toiletten-Rohre aus ihren Häusern in die neu geschaffene Kanalisation beförderten. Im Schloss Hogwarts wurden nach und nach auch solche Rohre verlegt. Corvinus Gaunt, sicherte den Eingang, eine Falltür, magisch ab. Der Eingang öffnet sich nur, wenn der Befehl auf Parsel erfolgt (HP II/16).

Link zum Artikel

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.