FANDOM


Cantankerus Nott war ein Zauberer, der Mitte der Dreißigerjahre, des vergangenen Jahrhunderts, angeblich ein anonym herausgegebenes "Reinblüterverzeichnis" verfasst haben soll. Bei diesem Verzeichnis handelt es sich um eine Liste mit den Namen von achtundzwanzig Familien, die reinblütig und als die "Unantastbaren Achtundzwanzig" bekannt sind. Das Verzeichnis sollte reinblütige Familien dabei unterstützen, die Blutlinie rein zu halten.
Es ist zwar nicht sicher, ob Cantankerus Nott wirklich der Verfasser ist, allerdings lässt sich aus dieser Annahme schließen, dass Nott ein Anhänger und Förderer der Rassenideologie der Reinblüter war. Über seine verwandtschaftlichen Beziehungen zu der, in den Büchern erwähnten, reinblütigen Familie Nott ist nichts bekannt.

Cantankerus Nott wird in den Büchern nicht erwähnt, sondern nur auf Pottermore in den Zusatzinformationen über "reinblütige" Familien.

Quelle
Pottermore Die unantastbaren achtundzwanzig reinblütigen Familien
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.