Fandom


Der britische Bühnen- und Filmschauspieler William Francis Nighy (*12.12. 1949 in Caterham, Surrey/England) stellt im Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Film 1) den, bisher in den Harry-Potter-Filmen nicht vorgekommenen Zaubereiminister Rufus Scrimgeour dar.
Bill Nighy, ein ausgebildeter Schauspieler, war seit 1975 in zahlreichen Rollen zu sehen und ist für seine schauspielerischen Leistungen mehrfach prämiert worden.
Ausgezeichnet u. a. mit

  • BAFTA Bester Nebendarsteller in Tatsächlich… Liebe
  • BATA Bester Hauptdarsteller in Mord auf Seite eins

Filmographie (Auswahl)

  • 2003: Tatsächlich ... Liebe (Love Actually) - zusammen mit Alan Rickman und Emma Thompson
  • 2005: Per Anhalter durch die Galaxis (The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy) zusammen mit Warwick Davis
  • 2005: Der ewige Gärtner (The Constant Gardener) zusammen mit Ralph Fiennes
  • 2009: Radio Rock Revolution (The Boat That Rocked) zusammen mit Kenneth Branagh
  • 2010: Wild Target – Sein schärfstes Ziel (Wild Target) zusammen mit Rupert Grint
  • 2011: Die Verschwörung – Verrat auf höchster Ebene (TV-Film) (Page Eight) zusammen mit Ralph Fiennes und Michael Gambon
  • 2012: Zorn der Titanen (Wrath of the Titans) zusammen mit Ralph Fiennes
  • 2012: Best Exotic Marigold Hotel zusammen mit Maggie Smith
  • 2013: Jack and the Giants (Jack the Giant Slayer) zusammen mit Warwick Davis
  • 2014: Pride zusammen mit Imelda Staunton
  • 2015: Best Exotic Marigold Hotel 2 (Second Best Exotic Marigold Hotel) zusammen mit Maggie Smith

Weblinks

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+