FANDOM


Bertrand de Pensees-Profondes ist ein berühmter Zaubereiphilosoph. In seinem in Hexen- und Zaubererkreisen bekannten Werk Eine Studie über die Möglichkeit einer Umkehr der konkreten und metaphysischen Auswirkungen des natürlichen Todes, unter besonderer Berücksichtigung der Reintegration von Wesen und Materie appelliert der Denker an magische Menschen, Versuche den Tod magisch rückgängig machen zu wollen, bleibenzulassen, denn sie würden nie klappen.

Der Philosoph und sein Werk werden in den Harry Potter Büchern nicht erwähnt, sondern lediglich in Albus Dumbledores Kommentar zu dem Märchen Babbitty Rabbitty und der gackernde Baumstumpf aus der Märchensammlung von Beedle der Barde.

Name

Der Familienname de Pensees-Profondes stammt aus dem Französischen und setzt sich zusammen aus "pensées" = "Gedanken" und "profonde" = "tiefgründig, geistreich". Dies legt die Vermutung nahe, dass es sich um einen besonders tiefgründigen Denker handelt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.