Harry Potter Wiki
Advertisement
 
Geschlechtmännlich
Haarfarbeblond
im Film hat er braune Haare
Pol. EngagementTodesser
Erster AuftrittHarry Potter
und der Feuerkelch
Schauspieler
Synchronisation
David Tennant
Manou Lubowski


Zur Person

Bartemius "Barty" Crouch jr. ist ein milchgesichtiger, junger Zauberer mit strohblonden Haaren, Sommersprossen und hervorragenden magischen Fähigkeiten. Er ist der Sohn von Bartemius Crouch sr., einer leitenden Autorität des Zaubereiministeriums. Allgemein wird angenommen, dass sein ehrgeiziger Vater sich nur um seine eigene berufliche Karriere kümmert und seinen Sohn vernachlässigt. Crouch sr. erwartet vorzeigbare Bestleistungen von seinem Sohn und der scheint zunächst mit seinen überragenden Schulnoten ganz den an ihn gestellten Ansprüchen zu genügen. Barty Crouch jr. schließt seine Schulzeit in Hogwarts mit glänzenden Resultaten ab.
Dann geschah etwas Unerwartetes: Ausgerechnet Barty Crouch jr., der Sohn des schärfsten Verfolgers der Anhänger Lord Voldemorts, gerät in Verdacht, selbst ein Todesser zu sein. Schon kurz nach seinem glänzenden Schulabschluss in Hogwarts, wird er gemeinsam mit Bellatrix, Rabastan und Rodolphus Lestrange verhaftet. Sie werden des Verbrechens angeklagt, die Auroren Frank und Alice Longbottom bis zum Wahnsinn gefoltert zu haben. Das Ziel von Barty Crouch jr. und seinen Begleitern ist es, von den Longbottoms einen Hinweis über den Verbleib Voldemorts (nach dessen Machtzusammenbruch an Halloween 1981) zu bekommen.
Obwohl Barty Crouch jr., anders als die Mitangeklagten, immer seine Unschuld beteuert, wird er wie sie zu lebenslanger Haft in Askaban verurteilt. Der Chefankläger- sein eigener Vater - zieht den Prozess als Schauprozess auf und nutzt die Empörung der Juroren des Zaubergamot über dieses abscheuliche Verbrechen zu einer schnellen und radikalen Urteilsverkündung.
Noch kurz vor ihrem frühen Tod, verhilft Mrs Crouch, die Mutter von Barty Crouch jr., ihrem Sohn dazu, heimlich aus Askaban freizukommen und ins Elternhaus zurückzukehren. Die bereits todkranke Mrs Crouch nimmt seinen Platz in Askaban ein und stirbt kurz danach in seiner Zelle, während der vormals eingekerkerte Barty Crouch jr. selbst in Gestalt seiner Mutter das Gefängnis verlassen kann. Die tote Mutter wird unter dem Namen Barty Crouch jr. auf dem Gefängnisgelände beigesetzt. Über ein Jahrzehnt lang wird er von seinem Vater als Gefangener zu Hause versteckt und isoliert. Von seinem Vater mit dem Imperius-Fluch kontrolliert, hat er nur Kontakt zu der Hauselfe Winky, die mit seiner Versorgung betraut ist.

Ereignisse im Buch 4

  • Winky, die Hauselfe, kann den strengen Vater überreden, seinen Sohn, einen begeisterten Quidditchfan, heimlich die Quidditch-Weltmeisterschaft im Sommer 1994 miterleben zu lassen.
  • Mit neu gewonnenen Kräften und unerwarteter Hilfe, kann sich Barty Crouch jr. danach von seinem Vater befreien.
  • Barty Crouch jr. tritt als treuer Anhänger Voldemorts sofort wieder in dessen Dienste ein.
  • Auf Voldemorts Befehl hin nimmt er mittels Vielsaft-Trank Alastor "Mad-Eye" Moodys Gestalt an, um dessen neue Lehrerstelle in Hogwarts zu übernehmen.
  • Aufgrund seiner hervorragenden magischen Fähigkeiten und einer schauspielerischen Glanzleistung, kann Crouch jr. alle Lehrer und sogar Albus Dumbledore selbst täuschen.
  • Nachdem Crouch sr. sich, nach einiger Zeit, gegen den Imperiusfluch wehren und nach Hogwarts gelangen kann, um Dumbledore vor Voldemort zu warnen, tötet der Sohn seinen Vater.
  • Crouch jr. schafft es in der Maske von Mad-Eye Moody, im Rahmen des Trimagischen Turniers mit geschickten Manipulationen, Harry dem Plan gemäß zu Voldemorts Wiedergeburt zu schicken.
  • Nach seiner Entlarvung durch Dumbledore, gesteht Barty Crouch jr. gezwungenermaßen, was wirklich geschehen ist.
  • Weil der amtierende Zaubereiminister Fudge aber die Wahrheit nicht anerkennen will, lässt er den angeblich wahnsinnigen Barty Crouch jr. von einem Dementor mit einem "Kuss" seiner Seele berauben.

Barty Crouch jr. im Film

  • Entgegen der Beschreibung im Buch, ist Crouch jr. im Film brünett.
  • Der/die aufmerksame LeserIn erkennt schon früh, dass es sich in den Filmkapiteln anwesenden Unbekannten, um Bartemius Crouch jr. handelt (HP IV/1 Filmteil und HP IV/23 Filmteil).
  • Harry erkennt den offiziellen toten Barty Crouch jr., als den Mann, den er in seinen Albträumen gesehen hat und berichtet Dumbledore davon (HPIV/30 Filmteil).

Links zum Artikel

Advertisement