FANDOM


Antioch Peverell ist der Älteste der drei Peverell-Brüder. In einem der Märchen, die jedes Kind der Magischen Welt kennt, kommen drei Brüder vor, die von einigen als die Peverells, also Antioch und seine Brüder Cadmus sowie Ignotus identifiziert werden.

In diesem von einigen für wahr gehaltenen Märchen von den drei Brüdern treffen sie den Tod persönlich und dürfen sich etwas von ihm wünschen. Antioch möchte, da er von kämpferischer Natur ist, einen unbesiegbaren Zauberstab, welchen der Tod sogleich aus einem Elderbaum schafft. Als er und seine Brüder sich aber vom Tod verabschieden, kommt Antioch noch in derselben Nacht in ein Wirtshaus, in dem er volltrunken mit seinem Elderstab prahlt. Als Antioch später schlafend im Bett liegt, wird ihm von einem Neider der Unbesiegbare Zauberstab entwendet und die Kehle durchgeschnitten. Somit wird Antioch schließlich doch vom Tode geholt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.