Fandom


Disambig Transparent Diese Informationen stammen aus Pottermore.


Die nigerianische Hexe Aliko Okoye ist eine der Treiberinnen im Team der nigerianischen Nationalmannschaft, die sich für die Endrunde der Quidditch Weltmeisterschaft 2014 in Argentinien qualifiziert hat.

Zusammen mit ihrer Treiberkollegin Mercy Ojukwu mischt sie jedes Spiel auf, an dem die beiden beteiligt sind. Von der Reporterin Ginny Potter, wird das Viertelfinalspiel gegen das japanische Treiber-Duo Masaki Hongo und Shintaro Shingo, als "Schlacht der Treiber (Battle of Beaters)" bezeichnet.

Link zum Artikel

Weblink

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+