Harry Potter Wiki
Advertisement

Der Zauberer Abraham Peasegood hat im 18. Jahrhundert gelebt und ist aus Großbritannien in die USA ausgewandert. Welche Gründe ihn damals in die „Neue Welt“ gezogen haben, ist nicht bekannt.

Überliefert ist lediglich, dass er aufgrund eines Zauberunfalls, bei dem ihm ein unbeabsichtigt magisch aufgeladener Ball um die Ohren geflogen ist, einen neuen Besensport namens Quodpot erfunden hat. Diese Ballsportart ist heute in der US-amerikanischen magischen Welt so beliebt ist wie Quidditch in Europa.

Link zum Artikel


Advertisement