FANDOM


Band 7/Kapitelübersichten

8. Kapitel: Die Hochzeit (im Original: The Wedding)

Am Folgetag findet die Hochzeitsfeier von Bill und Fleur in einem magisch veränderbaren Festzelt im Garten der Familie Weasley statt. Zum Schutz vor Eindringlingen ist das Gelände um den Fuchsbau durch zahllose Schutzzauber des Ordens und des Zaubereiministeriums bestens abgeschirmt worden. Zur Sicherheit ist Harry nicht offiziell dabei, sondern hat sich mit Vielsaft-Trank in Barny, einen angeblichen Cousin von Ron verwandelt. Da Ron unzählig viele Cousins hat, fällt einer mehr oder weniger nicht auf, und die notwendigen Haare für den Vielsaft-Trank stammen von einem rothaarigen Muggel aus der Nachbarschaft. Viele Gäste sind eingeladen, darunter sind auch die Lovegoods, die in der Nähe wohnen, und der weltbekannte Quidditchspieler Viktor Krum (zur Freude von Hermine und zum Ärger von Ron). Im Gespräch mit Krum ergibt sich, dass

Gegen Abend setzt sich Harry zu dem alten Zauberer Elphias Doge, der den Zeitungsartikel über Dumbledores Leben verfasst hat. Ihr Gespräch wird von der angetrunkenen Großtante Muriel unterbrochen, die einige Klatschgeschichten über Albus Dumbledore und seine Familie zum Besten gibt. Beispielsweise erzählt sie, dass Albus' jüngere Schwester Ariana eine Squib gewesen sei, die von ihrer Familie im Keller versteckt worden sei. Außerdem erzählt die skandalbegeisterte Großtante noch, dass Albus Dumbledore seine bekanntermaßen gebrochene Nase seinem Bruder Aberforth zu verdanken habe, der bei Arianas Beerdigung Albus die Schuld am Tod der Schwester gegeben und ihm aus Wut ins Gesicht geschlagen habe. Doge setzt ihren widerlichen Tratschgeschichten nur hilflose Beteuerungen entgegen, es sei bestimmt nicht so gewesen ... Am meisten bedrückt Harry die Neuigkeit, dass die Dumbledores genau wie Harrys Eltern in Godric's Hollow gelebt haben und Dumbledores Mutter und Schwester dort begraben sind. Harry fragt sich, warum Albus Dumbledore dies in ihren Gesprächen immer verschwiegen hat.

Mitten in dieses frustrierende Gespräch platzt das Auftauchen eines silbern leuchtenden Patronus in Luchsgestalt, der mit Kingsley Shacklebolts tiefer Stimme verkündet, das Zaubereiministerium sei gefallen, Scrimgeour sei tot und Todesser seien auf dem Weg zu ihnen.

Am Rand erwähnt: Veela, Bilius Weasley, Schrumpfhörniger Schnarchkackler, Schlickschlupf, Magischer Zeremonienmeister, Odo, Rita Kimmkorn, Lancelot


Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Das Testament von Albus Dumbledore
7. Kapitel
Die Hochzeit
8. Kapitel
Ein Versteck
9. Kapitel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.