Theaterstück/ 1. Akt

Zaubereiministerium, Hermines Büro (im Original: Ministry of Magic, Hermione's Office)

Delphini/Hermine und Scorpius/Harry sind von Albus/Rons Ablenkungsmanöver beeindruckt. Scorpius erkundigt sich bei Albus nach seinem Zerwürfnis mit Harry. Er ist traurig, dass die Vater/Sohn Beziehungen Draco/Scorpius und Harry/Albus unter einem so schlechtem Stern stehen.
Delphini indessen versucht die beiden wieder an ihr Vorhaben zu erinnern, den Zeitumkehrer zu suchen. Fasziniert betrachten die drei Hermines Bibliothek. In der Büchersammlung befinden sich viele schwarz-magische Abhandlungen, die in Hogwarts verboten sind. Scorpius zieht ein Buch von Sybill Trelawney aus dem Regal. Das Buch öffnet sich von selbst und spricht in Rätseln. Als die Bücher versuchen Albus anzugreifen, begreifen sie erschrocken, dass die Zaubereiministerin die Bibliothek verzaubert hat. Nun sind sie sicher, dass der Zeitumkehrer im Büro versteckt sein muss.
Ein Kampf zwischen den Büchern, die sich selbständig öffnen und weitere Rätsel sprechen, und den dreien entsteht, indem die Bücher und auch die Regale Delphini, Albus und Scopius verschlucken. Als sie wieder auftauchen, ist die Wirkung des Vielsafttrankes vergangen, sie sind wieder sie selbst. Die Bücher verschlingen erneut Albus und Delphini. Der Spuk hat ein Ende, als Scorpius endlich das richtige Buch aus dem Regal nehmen kann. In dem Buch befindet sich der Zeitumkehrer. Sie beschließen, sich auf den Weg zu machen um Cedric Diggory "zu retten".

Harry Potter und das verwunschene Kind
Zaubereiministerium,
Korridor

18. Szene
Zaubereiministerium,
Hermines Büro

19. Szene
Ende 1. Teil -- 1. Akt
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.